Home » Aktuell » Wie funktioniert AETNA?

Wie funktioniert AETNA?

Unsere Grundgedanken zu AETNA sind:

  • Interdisziplinär:
    Sie werden gleichzeitig von Biologie-, Chemie- und Physiklehrkräften unterrichtet und gecoacht. Keine getrennten Fächer sondern übergreifende Fragestellungen aus Technik und Natur.
  • Experimentell:
    Sie erfahren, wie man selber Experimente plant, diese sicher durchführt und erfolgreich auswertet. Eine Vielzahl an Reagenzien und Geräten steht zu Ihrer Verfügung.
  • Naturwissenschaftlich:
    Sie lernen, beobachteten Phänomenen auf den Grund zu gehen, selber kritisch Fragen zu stellen und dabei die Welt etwas besser zu verstehen.

AETNA über die beiden Jahre

Die ersten drei Semester  werden von jeweils zwei Lehrpersonen aus zwei Disziplinen in verschiedenen Kombinationen gestaltet. Im vierten Semester kommen alle drei Disziplinen zusammen. Ein möglicher Zweijahresablauf sieht wie folgt aus:

1. Semester: Biologie + Chemie
Algen im eigenen Biofermenter züchten

2. Semester: Chemie + Physik
Energie messen, umwandeln, sparen

3. Semester: Biologie + Physik
Belastungen an Körpergelenken mit einem selbst gebauten Modell simulieren

4. Semester: Biologie + Chemie + Physik
Roboter mit Lego Mindstorms konstruieren und programmieren

Der Unterricht findet im Teamteaching statt.

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.